Steuerreform 2016

Da die Flut von steuerlichen Neuerung unseren kleinen Rahmen sprengen würde, ersuchen wir bei Fragen um Kontaktaufnahme über das Formular oder Telefon, wir werden uns bemühen, so rasch als möglich zu antworten.
Danke


Personalverrechnung

Meldungen an die GKK

Es gilt weiterhin und bitte nicht vergessen!!!

Dienstnehmer müssen noch vor Dienstantritt bei der Gebietskrankenkasse angemeldet werden. Dies kann auch, falls einige Daten des zukünftigen Dienstnehmers noch nicht bekannt sind, in zwei Phasen erfolgen.

Phase 1:
Aviso-Meldung mit folgenden Mindestangaben:
• Dienstgeberkontonummer,
• Name des/der Versicherten,
• Versicherungsnummer bzw. Geburtsdatum
der/des Versicherten
• Ort und Tag der Beschäftigungsaufnahme
• Fallweise Beschäftigung ja/nein

Phase 2:
Binnen 7 Kalendertagen ab Dienstantritt muss eine Meldung mit sämtlichen Daten zusätzlich übermittelt werden.

Meldungen, die falsch oder nicht rechtzeitig erstattet werden, können mit einer Verwaltungsstrafe von 730 € bis 2.180 € - im Wiederholungfall von 2.180 € bis 5.000 € geahndet werden, bei erstmaligem ordnungswidrigem Handeln kann die Geldstrafe bis 365 € herabgesetzt werden, wenn das Verschulden geringfügig und die Folgen unbedeutend sind.